Dr. Lisbet Rausing

(*1960) studierte an der University of California Berkeley und an der Harvard University, wo sie auch acht Jahre lang unterrichtete. Zusammen mit ihrem Ehemann Prof. Peter Baldwin gründete sie 2001 die Arcadia-Stiftung, die weltweit innovative Forschungsprojekte zum Erhalt der Artenvielfalt und der Bewahrung bedrohter Kulturen unterstützt und u.a. die private Hochschule »University College Berlin« aufbaut. Sie ist Forschungsbeauftragte am Imperial College’s Centre for the History of Science, Technology and Medicine in London. Sie ist Ehrendoktor der Uppsala Universität, des Imperial College und der School of Oriental und African Studies (SOAS) der Londoner Universität sowie Mitglied des St Catherine’s College in Cambridge, und an Ehrenmitglied der British Academy und Mitglied der Linnean Society und der Royal Historical Society.

 

nach oben         Home | News | Kurz und knapp | Newsletter | Wir über uns | Impressum | Der Kongress "netz.macht.kultur" | Seite drucken